Presse- und Textbüro Mathias Rinka

Artikel, Texte, News, Content & mehr - von freier Journalistenhand

PropTech Blog

PropTech-Plattform weiter auf Expansionskurs

Gepostet am 7. Februar 2019 um 7:00

Die Immobilien-Vermietungs- und Asset-Management-Plattform EverReal hat in ihrem ersten Geschäftsjahr seit dem Marktstart im Januar 2018 mehr als 65.000 Anfragen über ihr Portal abgewickelt. Das PropTech will den gesamten Vermietungsablauf von der Vermarktung bis zur Wohnungsübergabe digitalisieren und weitgehend automatisieren. Zwölf Monate nach der Markteinführung wird sie von einer Reihe von Wohnungsunternehmen, Verwaltern, Asset-Managern und Maklern eingesetzt, die insgesamt rund 150.000 Wohneinheiten verwalten. Darunter befinden sich grosse Bestandshalter wie MEAG und Foncia Deutschland, aber auch mehrere kleinere und mittelständische Immobilienunternehmen wie etwa Calenberger Immobilien oder Orbis Real Estate. Aus Sicht der Unternehmen konnten passende Mieter schneller identifiziert und Mietverträge zügiger abgeschlossen werden. "Inzwischen ist die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft definitiv angekommen. Mutige, vorausschauende Unternehmen haben ihre Prozesse bereits konsequent digitalisiert oder sind gerade dabei“, sagt Nessim Djerboua, Mitgründer und CEO von EverReal. Ein weiterer wichtiger Vorteil für die Kunden bestehe auch darin, dass EverReal DSGVO-konform ist und dass sie jederzeit vollen Zugriff auf ihre Daten behalten, so Djerboua. Im Vermietungsprozess sei eine Reduktion des Zeitaufwands um 50 bis 80 Prozent möglich. Für die kommenden Monate sind eine Ergänzung der Vermietungs- und Asset-Management-Plattform um integrierte Mehrwertdienstleistungen sowie die Ausweitung der Einsatzmöglichkeiten auf andere Immobiliennutzungsarten sowie auf den Verkauf von Immobilien geplant. (Autor: Mathias Rinka) Weitere Informationen zum PropTech EverReal unter https://www.everreal.co/

Kategorien: Februar 2019