Presse- und Textbüro Mathias Rinka

Artikel, Texte, News, Content & mehr - von freier Journalistenhand

PropTech Blog

PropTech1 Ventures investiert auch in Architrave

Gepostet am 6. Februar 2019 um 10:00

PropTech1 Ventures, Deutschlands erster auf europäische PropTech-Startups spezialisierter VC-Fonds, investiert 2 Mio. Euro in das PropTech Architrave und ist damit der erste Finanzinvestor der Immobilienmanagement-Plattform von Gründer und CEO Maurice Grassau. Das PropTech-Unternehmen digitalisiert sämtliche Dokumente eines Immobilienportfolios und stellt diese ihren Eigentümern und deren Dienstleistern in einem digitalen Datenraum zur Verfügung. Bei der Transkation von Immobilienobjekten zwischen zwei Eigentümern ermöglicht Architrave dem Käufer darüber hinaus Zugriff auf einen gepflegten Dokumentenkatalog und erübrigt eine umständliche Neuerfassung der Daten. Mit dem kürzlich eingeführten KI-Roboter DELPHI etabliert sich Architrave zusätzlich als Vorreiter der Robotic Process Automation (RPA) in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz (KI). Der KI-unterstützte Service übernimmt sämtliche ressourcenintensiven Routinetätigkeiten im Dokumentenmanagement. Aktuell verwaltet Architrave für Marktakteure wie Aberdeen Standard Investments, Union Investment Real Estate, Beos und Kintyre rund 3.400 Assets im Wert von ca. 60 Mrd. Euro. "Auf Basis der extrahierten Daten können weiterhin diverse wertstiftende Zusatzdienste realisiert werden", so Architrave-Gründer Grassau. "Architrave hat die besten Voraussetzungen, den Branchenstandard für eine Asset Management 2.0-Plattform zu schaffen. Es hat wie kaum ein anderes PropTech verstanden, dass Big Data und KI leere Phrasen bleiben, solange nicht zunächst eine kritische Masse an strukturierten digitalen Daten erhoben wurde. (...) Architrave verfügt (...) über die bestmögliche Ausgangsposition für alle denkbaren Ausbauschritte der digitalen Datenanalyse", sagt Nikolas Samios, Managing Partner von PropTech1 Ventures. (Autor: Mathias Rinka)

Kategorien: Februar 2019